Geschichte über uns

Ein erkergeschmücktes Haus, im hinteren Bereich die Backstube und vorne der Bäckerladen. Weiß, gelb soweit das Auge reicht. Das ist der Dinkelbäcker Dümig, ein Stück Tradition in Haar. Die erste Eintragung in die Gewerbekartei Haar stammt aus dem Jahr 1930 bei der Nikolauskirche in der Kirchenstraße.

 

Um 1950 wurde die Dinkelbäckerei Dümig als "süßer Fred" von Alfred Dümig dem 1. bekannt. Die Weimarer Republik und die Unruhen des zweiten Weltkriegs mit der anschließenden Besatzungsmacht überstand das Backhaus Dümig ohne größeren Schaden. Im Jahre 1960 lief die Platzerlproduktion auf Hochtouren. In drei eigenen Geschäftsstellen und durch das Liefergeschäft im gesamten süddeutschen Raum wurden die Qualitätsbackwaren des Backhaus Dümig bekannt und sehr geschätzt.

 

1965 übernahm Alfred Dümig II und seine Frau Waltraud das Zepter und integrierten eine Konditorei in den wieder kleiner gewordenen Bäckereibetrieb.

In den 70iger Jahren versorgte Alfred Dümig die italienischen Bauarbeiter der Großbaustelle Haar im Jagdfeld mit den hauseigenen Dümigbrot. Die Fertigstellung Haar Jagdfeld und der Zuzug neuer Haarer Bürger brachte dem Backhaus Dümig viele neue Stammkunden. 1972 wurde das Ladengeschäft auf den Stand der Zeit gebracht und das erste Stehcafe Haars war geboren.

 

1989 nach 24 Backjahren übergaben Alfred Dümig II und Waltraud Dümig den Betrieb an ihren ältesten Sohn Stefan Dümig (Bäckermeister, Konditormeister, Betriebswirt d.H) und seiner Frau Claudia. Das dynamische, junge Ehepaar modernisierte den Betrieb Tag und Nacht bis daraus das heute bekannte Bäckerschmuckhäuschen entstand.

 

1992 wurde das Ladengeschäft vergrößert, umgebaut und bekam ein zeitgemäßes Gesicht. Nach vielen Anfragen von Vaterstettner Kunden, eröffneten die jungen Dümigs ein zweites Ladengeschäft in Vaterstetten am Rathaus. 2005 erfüllte sich Stefan Dümig einen Traum und baute sich einen Holzbackofen, um wie sein Großvater wieder orginal Holzofenbrot backen zu können. Die 1987 geborene Tochter Geraldine half fleißig mit, sei es mit Butterbrezen streichen in der Früh oder Sonn + Feiertags im Verkauf. Nach ihrer Ausbildung zur Konditorin in Iserlohn legte sie als Beste ihrer Zunft die Prüfung des Landes Nordrhein-Westphalen ab. Danach besuchte sie die Meisterschule der Konditoren in Stuttgart und legte im Juli 2012 erfolgreich die Meisterprüfung ab. Von ihr kamen auch schon ein paar Produktideen wie z.B. Orangenstollen, gemischter Obstkuchen oder Schokokrapfen, die ihr Vater sofort umsetzte. Die erfolgreiche Prüfung zum Bäckermeister und Betriebswirt d.H. absolvierte sie im darauf folgenden Jahr 2013.

2013 erhielt der Dinkelbäcker Dümig die Auszeichnung "gehört zu den Besten Bäcker Deutschlands" von DER FEINSCHMECKER.

 

 

2014 wurde die Dinkelbäckerei "Bester Bäcker Bayerns" und 4.Platz in Deutschland von der Jury um Johann Lafer im ZDF gekührt.

 

2015 sind nun alle Gebäcke aus Dinkel, auch ein neues Brot aus Einkorn freut sich großer Beliebtheit: Das Pharaonen Brot ergab sich aus einen Zufall heraus. Im Januar 2015 bekam Stefan Dümig 20 kg Einkorn aus Bulgarien von einem Kunden geschenkt. Dieser Einkorn war etwas besonderes, denn er wurde von Samen die als Grabbeilage gefunden wurden gepflanzt. Stefan Dümig packte noch Kamut und Chia Samen in sein neu kreiertes Brot und Taufte es schließlich Pharaonen Brot, da die Zutaten zu dieser Zeitperiode passen.

Neben Reportagen in verschieden Magazinen richtete Stefan Dümig Anfang 2016 seine zweite Backshow aus.Dieses Mal wurden Kräcker, Kolatschen, Oster Pinza, Quarkbällchen und          verschiedene Füllungen mit den 10 Teilnehmer hergestellt.

Zukünftiges Vorhaben der Traditionsbäckerei Dümig

Für die Zukunft haben sich Stefan, Claudia, Geraldine Dümig und Florian Suntinger viel vorgenommen und werden sicher mit so mancher kulinarischer Spezialität für überregionale Aufmerksamkeit sorgen. Ende 2016 wird es ein drittes Dinkel Fach-Geschäft in Ottobrunn geben. Die Schwarze Seele mit Sepia, Aprikosen, Cranberry und Rosmarin wird dauerhaft in das Seelen Programm aufgenommen.

Aktuelles


Backshow 2017

Am 16.Dezember bäckt Stefan Dümig mit euch ein 2 farbiges Brot mit Kürbisöl, Maischips mit ...

Kastanienerbsen

Wir ersetzten die Allergene Zutat Sojaschrot mit Kastanienerbsen. Neben einen hohen Gehalt an ...

Dinkelparadies Ottobrunn Tel.089/23045789

An der Rosenheimer Landstraße 55 hat das Dinkelparadies jeden Tag für sie die Türen geöffnet. ...